Glossar für die Marktentwicklung und CRM

 

  • A-B Test
  • A2B
  • Abnahme
  • Above the fold
  • Abschlussbericht
  • Absprungrate / Bounce Rate
  • Account
  • Account Manager
  • ACRM / Analytisches Kundenbeziehungsmanagement
  • Activity Report
  • Ad-hoc Prozesse
  • Ad-hoc-Reporting
  • ADA
  • Adaptive Selling
  • AdClick-Rate
  • Add In
  • Address-Spoofing
  • Adress-Pflege
  • Adressanreicherung
  • Adressen Online
  • Adressquellen
  • Adressverwaltung
  • Adware
  • Adwords
  • Affiliate Marketing
  • Affinität / Affinitätsindex
  • After-Sales-Service
  • Agent
  • Agenten (intelligente)
  • Agglomeration
  • Aggregation
  • AI
  • AI / Ad Impression
  • AIDA
  • AK / Absatzkanal
  • Akquisition
  • Aktivitäten nach Kampagne
  • Aktivitätenmanagement
  • Akzeptanz
  • Akzeptanzmessung
  • Alias-Domain
  • Ambient Media
  • Analyse
  • Analyse des Registrierungsprozesses
  • Analytisches CRM (Customer Relationship Management)
  • Änderungsnachweis
  • Anforderung
  • Anforderungskatalog
  • Angebotskalkulation
  • Angebotsverfolgung
  • Animated GIF
  • Anrufer-(Vor-)Qualifizierung
  • Antrag
  • Antragsteller
  • Antragsübersicht
  • Anwender
  • Anwenderhandbuch
  • Anwendung
  • Anzahl Besuche
  • API
  • APL
  • Applet
  • Applikation
  • Approval
  • APX (Average Page Exposure) bzw. durchschnittliche Seitenbeachtung
  • AR / Autoresponder
  • Architektur
  • ASP
  • Asset Management
  • Assoziation
  • Attachment
  • Audit
  • Aufgabe
  • Auflagebeglaubigung
  • Auflagebestätigung
  • Augmented Reality
  • Ausbildungskonzept
  • Ausgangslage
  • Ausgangsseiten
  • Ausschluss
  • Ausschöpfungsquote
  • Aussendienst-Unterstützung
  • Aussendienststeuerung
  • Ausstiege / Ausstiegsrate
  • Automatic Call Distribution (ACD)
  • Automation
  • Autorensystem
  • AWT (Abstract Windowing Toolkit)
  • Affiliate Marketing

    Affiliate Marketing, auch unter dem Begriff Associate Partner Programs bekannt, ist ein relativ neues Marketing- und Vertriebskonzept für das Internet. Dabei geht es um die Eröffnung neuer Vertriebskanäle über Partner-Websites, in der Regel auf Basis von Provisionszahlungen. Ein Beispiel: Die wenigsten Menschen kaufen sich einfach so einen Reisekoffer. Meist entsteht das Bedürfnis danach erst, wenn eine Reise gebucht oder geplant wird. Wenn der Kunde sich also zum Beispiel auf einer Touristik-Site informiert und eventuell auch schon Flug oder Reise gebucht hat, denkt er vielleicht im Anschluss darüber nach, einen Koffer für die Reise zu kaufen. Würde er jetzt automatisch die Websites der bekannteren Anbieter ansurfen? Eher unwahrscheinlich. Genau hier setzt das Affiliate-Prinzip an: Direkt auf der Site des Reiseanbieters würde sich ein Angebot für Reisekoffer befinden, zum Beispiel direkt nach der Buchungsbestätigung und den Kunden so daran erinnern, dass er ja unter Umständen noch einen Koffer braucht. Um auf diese Weise einen Spontankauf auszulösen, könnte es sich dabei um ein spezielles Angebot handeln, das nur in Verbindung mit der Reisebuchung gilt.

    ANBIETER/PARTNER
    Experten- und Marktplattformen
    Cloud Computing

    Technologie-Basis zur Digitalisierung

    mehr
    Sicherheit und Datenschutz

    Vertrauen zur Digitalisierung

    mehr
    Anwendungen

    wichtige Schritte zur Digitalisierung

    mehr
    Digitale Transformation

    Partner zur Digitalisierung

    mehr
    Energie

    Grundlage zur Digitalisierung

    mehr
    Experten- und Marktplattformen
    • company
      Cloud Computing –

      Technologie-Basis zur Digitalisierung

      mehr
    • company
      Sicherheit und Datenschutz –

      Vertrauen zur Digitalisierung

      mehr
    • company
      Anwendungen –

      wichtige Schritte zur Digitalisierung

      mehr
    • company
      Digitale Transformation

      Partner zur Digitalisierung

      mehr
    • company
      Energie

      Grundlage zur Digitalisierung

      mehr
    Blogs