Soziales

Die Schweiz war immer offen

Als kleines Binnenland ohne Rohstoffe musste die Schweiz seit je Handel treiben. Die Eidgenossenschaft lieferte den Herrschern Europas die Söldner. Und seit dem 18. Jahrhundert bot die Heimindustrie den Webern und Stickern auf dem Land ein Auskommen. Dank ihrer starken Textilindustrie gehörte die Schweiz nach Grossbritannien zu den führenden Ländern der Industriellen Revolution. Aus dem weltweiten Geschäft mit Textilien entstanden die Branchen, die noch heute die Schweizer Wirtschaft prägen: die Maschinenindustrie, die Banken, die den Handel finanzierten, und die Chemie- und Pharmaunternehmen, die anfangs Textilfarbstoffe produzierten.

Handlungsfeld 7 – Soziale Sicherheit

Die sozialen Sicherungssysteme sind gewährleistet und langfristig finanziert. Sie sind an die sich wandelnden Bedingungen in Wirtschaft und Gesellschaft angepasst, um eine Existenzsicherung für alle sicherzustellen. Die Chancen für eine inklusive, solidarische und vielfältige Gesellschaft werden genutzt. Armut und gesellschaftliche Isolation existieren nicht mehr, da die Deckung grundlegender Bedürfnisse und der Zugang zu Gütern, Gesundheitsversorgung, Bildung, Arbeit, Kommunikationsmitteln und Kultur, welche für ein Leben in Würde benötigt werden, für alle gesichert sind. Die Herausforderungen der wirtschaftlichen, ökologischen und gesellschaftlichen Veränderungen sind antizipiert.

Der Sozialbericht

Der Sozialbericht 2016 gibt anhand systematisch aufbereiteter Daten Auskunft über die aktuelle Lage und Entwicklungstendenzen in der Schweizer Gesellschaft. Diese Ausgabe rückt das Wohlbefinden ins Zentrum: Wie zufrieden sind Schweizerinnen und Schweizer mit ihren sozialen Lebensbedingungen und ihrer finanziellen Lage?

Der Schweizer Sozialbericht ist eine Publikation, die seit 2000 alle vier Jahre dank finanzieller Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds erscheint. Er besteht aus 75 Indikatoren, die nach fünf verschiedenen Hauptthemen klassiert sind: Verteilung sozialer Güter, kulturelle Vielfalt, soziale Integration, politische Gestaltung, Gesellschaft und Umwelt. Diese sozialen Indikatoren werden durch Texte von Spezialisten der Schweizer Universitäten ergänzt und vertieft. Der Sozialbericht wird von einem multidisziplinären Team aus verschiedenen akademischen Disziplinen geleitet und seit 2008 unter der Führung von FORS publiziert.

Die Graphiken und Daten finden Sie unter: sozialbericht.ch

Sozialberichte bei Seismoverlag bestellen.

Additional information

  • sozialbericht.ch
  • worldhappiness.report
  • Chapter powered by

    Experten- und Marktplattformen

    Cloud Computing

    Technologie-Basis zur Digitalisierung

    mehr

    Sicherheit und Datenschutz

    Vertrauen zur Digitalisierung

    mehr

    Anwendungen

    wichtige Schritte zur Digitalisierung

    mehr

    Digitale Transformation

    Partner zur Digitalisierung

    mehr

    Energie

    Grundlage zur Digitalisierung

    mehr

    Experten- und Marktplattformen

    • company

      Cloud Computing

      Technologie-Basis zur Digitalisierung

      mehr
    • company

      Sicherheit und Datenschutz

      Vertrauen zur Digitalisierung

      mehr
    • company

      Anwendungen

      wichtige Schritte zur Digitalisierung

      mehr
    • company

      Digitale Transformation

      Partner zur Digitalisierung

      mehr
    • company

      Energie

      Grundlage zur Digitalisierung

      mehr
    Blogs