Digitale Giganten verändern sich selbst disruptiv

04.06.2018.

Bis zum Jahr 2020 werden 5 der Top 7 digitalen Giganten sich ganz bewusst selbst disruptiv verändern, um ihre nächste Führungschance zu schaffen. Digitale Giganten wie Amazon, Apple, Facebook und Google haben Branchen disruptiv verändert, indem sie sich bisher unerkundete Optionen wie Chatbots, Conversational UX, visuelle und sprachgesteuerte Suchfunktionen zugewendet haben. Allerdings sind die Giganten so gross geworden, dass es schwierig ist, neue externe Bereiche zu finden, für die eine Disruption in Frage kommt, sodass sich diese Unternehmen auf die Disruption durch sich selbst konzentrieren werden, z. B. indem sie potenziell ihre eigene Einkommensbasis disruptiv verändern, um neue Möglichkeiten zu schaffen. Erinnern Sie sich daran, dass Apple die MP3-Industrie, wo es ein führendes Produkt mit dem iPod hatte, mit dem iPhone aus dem Gleichgewicht gebracht hat. Dies führte zwar zu Umsatzeinbussen bei Apple iPods, ermöglichte es aber dem iPhone, Navigationssysteme, Digitalkameras und andere Funktionen zu ersetzen.

Quelle: Gartner CIO & IT Executive Summit 2018 – Research Auszug Top 10 strategische Prognosen 2018

Experten- und Marktplattformen
Cloud Computing

Technologie-Basis zur Digitalisierung

mehr
Sicherheit und Datenschutz

Vertrauen zur Digitalisierung

mehr
Anwendungen

wichtige Schritte zur Digitalisierung

mehr
Digitale Transformation

Partner zur Digitalisierung

mehr
Energie

Grundlage zur Digitalisierung

mehr

Experten- und Marktplattformen

  • company
    Cloud Computing –

    Technologie-Basis zur Digitalisierung

    mehr
  • company
    Sicherheit und Datenschutz –

    Vertrauen zur Digitalisierung

    mehr
  • company
    Anwendungen –

    wichtige Schritte zur Digitalisierung

    mehr
  • company
    Digitale Transformation

    Partner zur Digitalisierung

    mehr
  • company
    Energie

    Grundlage zur Digitalisierung

    mehr
Blogs