Google stellt Ethik-Regeln für die Entwicklung künstlicher Intelligenz auf

11.06.2018

Quelle: ictk.ch

Die Kritik an der Entwicklung von KI-Algorithmen für das Militär-Projekt Maven hat Google wachgerüttelt und sich für KI-Projekte Verhaltensregeln auferlegt.

Google will künftig bei der Entwicklung von Systemen mit künstlicher Intelligenz (KI) selbst auferlegte Ethik-Regeln befolgen, um seiner Verantwortung als führendes Unternehmen in der KI-Entwicklung nachzukommen. Das gab Google-Chef Sundar Pichai in einem Blog-Beitrag am Donnerstag bekannt.

Ein Kernpunkt dieser Regeln ist der Verzicht, KI-Technologien für Waffensysteme zu entwickeln und bereitzustellen, wie es derzeit noch beim Militär-Projekt Maven in Kooperation mit dem US-Verteidigungsministerium der Fall ist. Google wolle aber weiterhin mit Regierungsstellen zusammenarbeiten – auch mit dem Militär, sofern es sich beispielsweise um humanitäre Projekte wie “Search an Rescue” oder die Gesundheitsversorgung von Veteranen handle.

Mehr…

Experten- und Marktplattformen

Cloud Computing

Technologie-Basis zur Digitalisierung

mehr

Sicherheit und Datenschutz

Vertrauen zur Digitalisierung

mehr

Anwendungen

wichtige Schritte zur Digitalisierung

mehr

Digitale Transformation

Partner zur Digitalisierung

mehr

Energie

Grundlage zur Digitalisierung

mehr

Experten- und Marktplattformen

  • company

    Cloud Computing –

    Technologie-Basis zur Digitalisierung

    mehr
  • company

    Sicherheit und Datenschutz –

    Vertrauen zur Digitalisierung

    mehr
  • company

    Anwendungen –

    wichtige Schritte zur Digitalisierung

    mehr
  • company

    Digitale Transformation

    Partner zur Digitalisierung

    mehr
  • company

    Energie

    Grundlage zur Digitalisierung

    mehr
Blogs