NEWS

ICTkommunikation

WekaIO baut das schnellste parallele File System auf der Welt, das entwickelt wurde, um die Performance-Probleme von speziellen Anwendungen wie Artificial Intelligence (AI), Deep Learning und Technical Computing zu lösen. So steht es auf der Website von Crunchbase, auf der sich kurze Informationen zu Technik und Finanzierung vieler IT-Hersteller finden. Die parallelen File-Systeme Matrix und WekaFS unterstūtzen die Speichersysteme anderer Hersteller und werden von Weka nicht selbst vertrieben.


MEHR...

Die internationale Unternehmensberatung Kearney will mit dem neu gewählten Partner und Managing Director Moritz Tybus seine Kompetenz im Beratungsbereich "Telekommunikation, Medien und Hightech" in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausweiten. Insgesamt seien weltweit 31 neue Partnerinnen und Partner ernannt worden, teilt das Unternehmen mit.


MEHR...

Vom 20. bis 24. September 2021 findet zum zweiten Male die DSAGLive statt, der digitale Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG). Dieses Mal steht die Veranstaltung unter dem Motto "Mut und Intelligenz – Jetzt!". "Jetzt ist die Zeit, den Mut zur Veränderung aufzubringen und eine tatsächliche Geschäftsmodell-Transformation durchzuführen", heisst es in einer Aussendung dazu. SAP und ihre Partner seien gefordert, Wege aufzuzeigen, wie hochgradig angepasste Systeme und Prozesse in S/4Hana-Cloud-Umgebungen überführt werden können.


MEHR...

T-Systems und Google Cloud erweitern ihre Zusammenarbeit und entwickeln künftig gemeinsam Ende-zu-Ende-Lösungen für Kunden in Schlüsselindustrien wie etwa die Automobilindustrie, das Gesundheitswesen, den öffentlichen Sektor und den öffentlichen Verkehr. Im Teamwork sollen Unternehmen und staatliche Institutionen bei ihrer Digitalisierung unterstützt werden.


MEHR...

Ein boomendes China-Geschäft und eine rege Nachfrage nach den besonders teuren 5G-fähigen iPhones haben bei Apple für klingende Kassen gesorgt: Der Umsatz kletterte in den drei Monaten zum 26. Juni um 36 Prozent auf 81,4 Milliarden Dollar, wie der Konzern am gestrigen Dienstag nach US-Börsenschluss bekanntgab. Unter dem Strich verdoppelte sich der Nettogewinn nahezu auf 21,74 Milliarden Dollar.


MEHR...

Ein Gericht hat dem Wikileaks-Gründer Julian Assange die ecuadorianische Staatsbürgerschaft entzogen. Bei der Verleihung der Staatsbürgerschaft an den gebürtigen Australier 2017 seien verwaltungsrechtliche Fehler gemacht worden, berichtete die Zeitung "El Comercio" unter Berufung auf ein Verwaltungsgericht in der Hauptstadt Quito. Assanges Anwalt Carlos Poveda kündigte an, Rechtsmittel gegen die erstinstanzliche Entscheidung einzulegen.


MEHR...

Ein starkes Cloud-Geschäft hat Microsoft im abgelaufenen Quartal zu einem Gewinn und Umsatz über den Expertenerwartungen verholfen. Die Cloud-Sparte Azure wies ein Umsatzwachstum von 51 Prozent auf, wie der weltgrösste Softwareanbieter am gestrigen Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Analysten hatten laut Visible Alpha 43,1 Prozent erwartet. Hier konkurriert Microsoft unter anderem mit Amazon und Google.


MEHR...

Sprudelnde Werbeeinnahmen haben dem Google-Mutterkonzern Alphabet zu einem Umsatzsprung verholfen. Die Erlöse im zweiten Quartal stiegen währungsbereinigt um 57 Prozent auf 61,9 Milliarden Dollar, wie der weltgrösste Suchmaschinenanbieter am gestrigen Abend nach US-Börsenschluss bekanntgab.


MEHR...

Der börsennotierte Schweizer Grosshandels- und Logistikkonzern für Informations- und Telekommunikationstechnik Also übernimmt die Alleinvertretung für für den Vertrieb von Citrix-Produkten im klassischen Lizenzgeschäft in Bulgarien sowie in Moldavien, Rumänien und dem wichtigen polnischen Markt. Als Cloud-Provider erreicht das Unternehmen alle osteuropäischen Länder: Albanien, Bulgarien, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Moldavien, Polen, Rumänien, Serbien, Slovenien, die Slowakei, Tschechien und Ungarn.


MEHR...

Die Geschäfte des südkoreanischen Chipherstellers SK Hynix brummen. Der Konzern profitiert sowohl von der anhaltend hohen Nachfrage als auch von den gestiegenen Preisen. Konkret kletterte der Umsatz des Apple-Zulieferers im zweiten Quartal des laufenden Fiskaljahres im Vergleich zum Vorjahr um ein Fünftel auf 10,3 Billionen koreanische Won (rund 8,2 Milliarden Schweizer Franken).


MEHR...
ANBIETER/PARTNER
Experten- und Marktplattformen
Cloud Computing

Technologie-Basis zur Digitalisierung

mehr
Sicherheit und Datenschutz

Vertrauen zur Digitalisierung

mehr
Anwendungen

wichtige Schritte zur Digitalisierung

mehr
Digitale Transformation

Partner zur Digitalisierung

mehr
Energie

Grundlage zur Digitalisierung

mehr
Experten- und Marktplattformen
  • company
    Cloud Computing –

    Technologie-Basis zur Digitalisierung

    mehr
  • company
    Sicherheit und Datenschutz –

    Vertrauen zur Digitalisierung

    mehr
  • company
    Anwendungen –

    wichtige Schritte zur Digitalisierung

    mehr
  • company
    Digitale Transformation

    Partner zur Digitalisierung

    mehr
  • company
    Energie

    Grundlage zur Digitalisierung

    mehr
Blogs