Swiss Legal Tech

Swiss Legal Tech

Unser Ziel ist es, die Schweiz zum Digitalen Legal Tech Hub
aufzubauen und nationale & internationale Pioniere in allen
Legal Tech Bereichen miteinander verbinden!

Die Swiss Legal Tech 2017 ist ein dreitägiger Event,
der Profis aus den Bereichen Recht und ‘digitale Innovatoren’
zusammenbringt, um die Rechtsindustrie der Zukunft zu formen.

www.swisslegal.tech
logo

Die Konferenz beginnt am 2. Oktober mit einem 48-stündigen ‘Hackathon’; Anwälte und Software Entwickler identifizieren gemeinsam Probleme und suchen nach Lösungen. Begleitet werden sie dabei von ‚Legal Engineerern‘ und Anwälten mit technischem Verständnis. Ideen werden gemeinsam erarbeitet und Teams bilden sich um einzelne Themen näher zu durchleuchten.

Am 3. Oktober gibt es parallel zum Hackathon ganztägige Workshops, in denen einzelne Probleme näher beleuchtet werden. In ‘Hands-On’ Workshops werden digitale Lösungsansätze und Business-Modelle vorgestellt.

Am 4. Oktober gibt es abschließend die eintägige Konferenz. Bekannte Sprecher aus dem In-und Ausland werden in Kurzvorträgen darlegen, wie die digitale Revolution aus ihrer Sicht das recht und die Rechtswirklichkeit heute und in der Zukunft verändern werden. Die Gewinner des Hackathons werden ihre Idee und den Prototypen den Konferenzteilnehmern vorstellen.

Experten

– Arends-Paltzer, Dr. Petra
– Breidenbach, Prof. Dr. Stephan
– Glatz, Florian

Legal Tech Center

logo

Das Legal Tech Center an der Universität Viadrina ist ein Zentrum für Forschung, Ausbildung und Praxis im Bereich Legal Tech. Im Legal Tech Center arbeiten Wissenschaftler, Anwälte, Unternehmer und Programmierer an digitalen Technologien und technologiegestützten Methoden im Recht.

Wir erforschen, entwickeln, prototypen und vermitteln, was die Digitalisierung dazu beitragen kann, Arbeit mit Recht effektiver und transparenter zu machen, mehr Qualität zu gewährleisten und Zugang zum Recht für alle zu ermöglichen. In maßgeschneiderten Workshops erarbeiten wir zusammen mit Ihnen Ihre nächsten Schritte in die digitale Zukunft; konkret heißt das:

  • Welches sind die Rechtsgebiete, die aus Ihrer Sicht automatisiert werden müssen?
  • Festlegung der Reihenfolge nach Kosten/Nutzung/Anbieter
  • Welche Anbieter können Ihre Probleme kostengünstig und effizient lösen?
  • Welche Entwicklungen müssen Sie aus der Sicht Ihres Unternehmens im Auge behalten?
  • Industrialisierung – künstliche Intelligenz – neue digitale Business Modelle – wie werden diese in der Praxis umgesetzt?
  • Einsteigerkurse: Was ist heute möglich? (2-3 Referenten)
  • Schulung Ihrer Mitarbeiter – Einführungskurse und darauf aufbauende Fortgeschrittenenkurse; z.B. Intelligente Vertragsgeneratoren und hochauflösende Möglichkeiten des Vertragsmanagements; Schriftsätze für wiederkehrende Situationen effektiver gestalten und generieren etc.
  • Inhouse Schulung

www.legaltech.center

Experten- und Marktplattformen

Cloud Computing

Technologie-Basis zur Digitalisierung

mehr

Sicherheit und Datenschutz

Vertrauen zur Digitalisierung

mehr

Anwendungen

wichtige Schritte zur Digitalisierung

mehr

Digitale Transformation

Partner zur Digitalisierung

mehr

Energie

Grundlage zur Digitalisierung

mehr

Experten- und Marktplattformen

  • company

    Cloud Computing

    Technologie-Basis zur Digitalisierung

    mehr
  • company

    Sicherheit und Datenschutz

    Vertrauen zur Digitalisierung

    mehr
  • company

    Anwendungen

    wichtige Schritte zur Digitalisierung

    mehr
  • company

    Digitale Transformation

    Partner zur Digitalisierung

    mehr
  • company

    Energie

    Grundlage zur Digitalisierung

    mehr